Was ist das Ego?

Was ist das Ego?

Heute habe ich eine kleine Überraschung für Dich. Live vor der Kamera gechannelt habe ich schon oft. Doch hast Du schon einmal ein schriftliches Channeling von mir gesehen? Hier hast Du eins – schnell, spontan und im Energiefluss entstanden am Ostermontag 2019.

Eleni Iatridi

Spirit Lifestyle Coach

Eine edle Geschenkidee

Warum nicht mal ein schriftliches Channeling? Eine Kundin von mir wählte diese Art, um ihrem Sohn vor ein paar Jahren zur Hochzeit eine Überraschung zu kreieren. Das Paar bekam ein Hochzeitspaar-Channeling. Auf schönem, festlichem Papier wirkte es edel. Ein wahrlich fürstliches Geschenk mit vielen wohlwollenden Infos zur Ehe – Ganz individuell und persönlich gechannelt. 

Falls Du auch ein solch besonderes Geschenk für eine Hochzeit, eine Geburtstagsfeier, einem Firmenstart oder einem anderen Anlass wünscht, lasse es mich wissen. Dann gestalten wir Papier und Form gemeinsam. Und lassen uns von der Geistigen Welt die Inhalte zaubern.

Was ist das Ego?

Das Ego ist all das, was du in deiner Kindheit erfahren hast. Es ist all das, was dich zu dem gemacht hast, der du bist. Du bist eine Frau, ein Mann, eine Persönlichkeit. Diese Persönlichkeit besteht aus verschiedenen Bestandteilen. Manche sind anerzogen, mache sind spirituell gewählt, um dich zu diesem Menschen hier auf Erden zu machen, der genau die Lebensaufgabe hat, die er oder sie eben hat. 

Das heißt, dass dein Ego eines von vielen Werkzeugen deines Bewusstseins ist. Du kannst es prägen. Du kannst es verändern- Du kannst es auch lassen, wie es ist. Das Ego ist weder nur gut noch nur schlecht. Es ist ein Werkzeug, wie die Gabel, der Löffel und alle anderen Werkzeuge, die der Mensch täglich nutzt. Nur wurden Gabel und Löffel für spezielle Aufgaben erschaffen. Während das Ego von mehreren Faktoren her gebildet wurde. Manche Einflüsse waren wohlwollend, wie die von liebenden Eltern. Manche waren unliebsam und wurden vom Kind schon früh abgelehnt, wie bei manchen der Drang nach Ordnung im Leben. Manche Faktoren, die auf das Ego wirken, waren zufällig von Menschen, die nicht direkt zur Familie gehörten, aber doch Teil der Lebensaufgabe waren. 

Diese unterschiedlichen Prägungen machen das Ego aus. Es ist ein Werkzeug, das der Bewusstheit dienen kann. Es kann durch dich verändert und neu geschaffen werden. Solange du aber das Ego als Feind siehst, den es zu bekämpfen gilt, kämpft es zurück. 

Es hindert dich daran, deine Lebensaufgabe überhaupt sehen zu können. Es hindert dich daran, dich und die Welt mit Wohlwollen und Liebe zu betrachten. Denn du betrachtest es mit Missgunst und prägst es dadurch. So wie es in den Wald hineinschallt, so schalt es wieder heraus. So läuft es auch mit dem Ego. Das Ego lernt. Es dient. Es leistet. Leistet es Gutes, so wird es belohnt und ist handzahm. So lässt es sich formen und von dir zu neuen Aufgaben abrichten. Leistet es Schlechtes oder dir nicht Zuträgliches, so gilt es hier, es anzunehmen und realistisch einzuschätzen, woher die Prägung herkam. Es gibt kein Schuld-, Zwang- oder Ordnungsschema. Es sei denn, du hast das Ego dazu abgerichtet in Schuld, Zwang und Ordnungschemata zu denken.

Befreie deine Ego von solchen Schubladen und lasse es seine Aufgabe erledigen. Lass es alle Prägung erfahren, erleben und wieder loslassen, um neue Prägung zu erfahren. Lass es den Zusammenhalt durch andere erfahren und andere an seinem Leben teilhaben lassen. Nur so kommt es aus seinem Käfig heraus. Nur so hört es auf zu kämpfen und lässt sich automatisch einsetzen um dich und deine Lebensaufgabe miteinander zu verbinden. 

Channeling vom 22.4.2019

 

Werde intuitiv erfolgreich!

Trete meiner geschlossenen Gruppe auf Facebook bei. 

Mit spirituellem Tiefgang, Mut zum Hinschauen und einer liebevollen, wohlwollenden Atmosphäre werden wir gemeinsam intuitiv erfolgreich.

Fühlst Du Dich kraftlos?

Kraftlos? Energielos? Alle rauben Dir Kraft und Du magst Dich vor der Welt verstecken?

Hole Dir jetzt Dein persönliches Spirit Talk Gespräch. 

Und erfahre wie Du jetzt ganz konkret wieder in Fülle, Energie und gesunder Lebendigkeit kommst.

Perfektion – Was das Gesetz des Lernens mit Tulpen zu tun hat

Perfektion – Was das Gesetz des Lernens mit Tulpen zu tun hat

Das Gesetz des Lernens und die Perfektion

Heute veröffentliche ich den Teil einer Channeling-Sequenz, der beim Loslassen helfen kann. Es richtet sich an die Perfektionisten unter uns. Oder auch an die, die glauben, dass sie erst dann etwas wert sind, wenn sie perfekt sind. Wir erkennen diesen Glaubenssatz oft an Gedanken wie „wenn ich erst dies und das lernen, dann kann ich erst…“ oder „wenn ich erst schlanker, schöner, intelligenter oder.. wäre, dann würde ich mehr geliebt werden“. Ist das so? Müssen wir erst etwas werden, um zu sein? Müssen wir erst perfekt werden, um wertvoll zu sein?

Bei einem sehr persönlichem Channeling einer meiner Kundinnen gibt es darum, dass Männer keine perfekten Frauen wollen. Die Dame hatte sich jahrelang damit gequält, sich für ihren Partner immer schöner, fitter und wertvoller zu machen. Damit überforderte sie sich und vergaß, die Partnerschaft zu genießen. Sie litt unter den Folgen. In der Sitzung fanden wir heraus, dass nicht die Partnerschaft das Problem war, sondern dass sie sich mit ihrem übertriebenen Streben nach Perfektion in ein Hamsterrad gesetzt hatte. Der persönliche Teil des Channelings bleibt natürlich ihre Privatsache ;-). Die Sequenz, die das Thema Perfektion anspricht könnt ihr hier als Audio anhören, bzw. Auszüge davon lesen.

Tipp: Mit einem Klick auf „Play“ kannst auch du dir die komplette Spirit Talk-Sequenz direkt am Computer anhören. Vielleicht ist auch für dich ein Impuls dabei

Gesetz des Lernens - Perfektion

von Eleni Iatridi | My Spirit Talk

 Das Gesetzt des Lebens, das das Lernen beinhaltet sagt, dass ihr lernt, um perfekt zu werden und die Perfektion zu erleben und sie loszulassen. Und dann auf der nächsten Stufe wieder ganz klein anzufangen und von vorne zu beginnen, um euch neu zu entwickeln.

So wie der alte Mensch, wenn er sein Leben gelebt hat. Er hat alles das ausgekostet, war er auskosten wollte und fällt dann in sich zusammen und wird zu Asche, zu Staub und zu ganz vielen kleinen Partikeln, die wieder ins Universum gehen und einen neuen Menschen formen – einen neuen Embryo. So ist es auch im Alltag und in allen Lebensbereichen – die Perfektion ist nie von Dauer.[…]

Sei bereit zu erkennen, dass du nie perfekt sein kannst. Nur in der Inperfektion kannst du existieren. Nur in der Imperfektion kannst du weiterkommen.[…]

Das Perfekte war gestern. Es ist vorbei. Es ist verwelkt. Die Tulpe ist verwelkt, als sie perfekt war. Der schönste Moment war in voller Blüte und am nächsten Tag war sie verwelkt.

Bildquelle http://www.fotolia.com 98761222 – Colorful tulips © bbstudio_ada

My Spirit Talk - auch für dich!

Hole dir deine persönliche Spirit Talk Mp3.