Schuld und Sühne

„Ihr entwickelt Schuld, auch wenn ihr gesehen werden möchtet als etwas, was ihr gar nicht seid. Schuld ist eine der Illusionen, die ihr kreiert. Es ist menschlich, Illusionen aufzusitzen, wie zum Beispiel der Illusion, dass man Menschen verändern kann, indem man Erwartungen an sie stellt. Indem man sagt <<Mach das und das, damit ich dir dies gebe. Damit du dankbar sein darfst. Oh,ja. Du darfst dankbar sein. Was bin ich nicht ehrerbietig.>> “ [….]

„Regierde können Macht aufbauen, aber auch die Regierten können genauso stark in ihren Machtgebaren sein und etwas verlangen, was gar nicht da ist. Sie können genauso der Illusion aufsitzen, dass andere für sie dies und das tun müssen. Das andere für sie rennen müssen, damit es ihnen besser geht. Das ist menschlich und wird weiterlaufen in den nächsten Jahren. Was aber auch… eine Illusion des Seins ist. Ihr habt es selbst kreiert, ihr könnt es selbst ändern. Ihr könnt auch sagen <<Ich lege mich jetzt nicht in die soziale Hängematte und erwarte von anderen, dass sie tun, nur weil ich sie gewählt habe. Ich gehe in die Eigenverantwortung und ich verändere das, was ich in meinem Leben verändern kann. Ob es klein oder groß ist, ist irrelevant.>>“ [….]

„Veränderung ist Veränderung – Ob sie im Kleinen passiert oder im Großen. Damit sie im Großen passieren kann, muss sie im Kleinen starten. Es ist wie bei einer Pflanze. Erst wird der Samen gelegt und dann wird er größer. Erst viel später ist der Baum so groß und mächtig, wie die alten Eichen in eurem Garten.“

Schuld und Sühne

von Eleni Iatridi | My Spirit Talk

Von Schuld in die Eigenverantwortung – Diese Sequenz entstand bei einer My Spirit Talk Gruppensitzung im Sommer 2015 in Berlin.

Tipp: Mit einem Klick auf „Play“ kannst auch du dir die komplette Spirit Talk-Sequenz direkt am Computer anhören. Vielleicht ist auch für dich ein Impuls dabei.

Bildquelle Rainer Jochens /pixelio.de

My Spirit Talk - auch für dich!

Hole dir deine persönliche Spirit Talk Mp3.